BBM Gespann Pickl/Wasiak auch in der „Cathedral of Speed“ von Assen erfolgreich!

By | 10. Juli 2022
Das gelbe BBM Gespann noch im Getümmel
So schaut es gut aus

Letztes Wochenende sah es nach der staubedingt, 12 stündigen Anreise zunächst im Training nicht nach großem Erfolg aus, denn das Vorderrad hatte auf dem schnellen GP Kurs keinen Grip. Auch ein anderer Vorderreifen brachte kaum Besserung. Erst mit geänderter Balance wurde es besser und am Ende gelang die fünfte Trainingszeit, mit guten Aussichten für die beiden Rennen.

So schaffte das BBM Team im Rennen 1 den fünften Platz, obwohl sie bereits an 3. Stelle lagen, den sie wegen falscher Signale der Rennleitung leider kampflos wieder abgaben.

Mit Wut im Bauch nahm sich der Claus vor, nichts zu verschenken und legte entsprechend los. Der 2. Platz war die Belohnung für die energische Fahrweise.

Der BBM gratuliert und freut sich mit dem Team

G. Belm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.