Franz Xaver Landinger verstorben

By | 20. März 2020

Am Donnerstag, den 19. März 2020 ist der Ehrenpräsident des BBM im Alter von 86 Jahren verstorben. Franz Xaver Landinger war von Januar 1982 bis April 2006 1. Präsident des BBM. Er führte den BBM wieder zu einer neuen Blüte. Nachdem die eigene Bahn in der Nähe des Leonrodplatzes anfang der 1970er Jahre abgegeben werden musste, kämpfte der Verein ums Überleben.

Franz Xaver Landinger hatte als Vereinsvorsitzender die Idee und den Mut eine Veranstaltung in der Olympiahalle München durchzuführen.

13 Veranstaltungen in der Olympiahalle, Motocrossrennen, Supermotorennen und Eisrennen wurden unter seiner Führung vom BBM durchgeführt. Der Verein hatte zu dieser Zeit über 350 Mitglieder und erlebte eine Blütezeit.

Im Jahr 2006 wurde er dann zum Ehrenpräsidenten des Vereins ernannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.